DVD's von Sandra

<<  <
1 2 3 4 5
>  >>
    (91)
Cover Titel Bewertung Beschreibung
P.S. I Love You

Darsteller: Hilary Swank, Kathy Bates, James...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
R.E.D. - Älter. härter. besser.

Darsteller: Bruce Willis, Morgan Freeman, John...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Rambo Trilogie (6 DVD Tin Box)

Darsteller: Sylvester Stallone

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

RAMBO: Audiokommentar von David Morrell & Sylvester Stallone Trailer & Teaser Rückblende Saigon Bar Alternatives & Witziges Ende Making of; Rambo: Ein Blick zurück; Die Reise eines amerikanischen Helden &#150; Die Rambo Trilogie; Das wahre Vietnam &#150; Stimmen von Insidern RAMBO: Audiokommentar von David Morrell & Sylvester Stallone; Trailer & Teaser; Rückblende Saigon Bar; Alternatives & Witziges Ende; Making of; Rambo: Ein Blick zurück; Die Reise eines amerikanischen Helden &#150; Die Rambo Trilogie; Das wahre Vietnam &#150; Stimmen von Insidern RAMBO 2: Audiokommentar von George P. Cosmatos; Making of; Mut und Ruhm; Wir werden dieses Spiel gewinnen; Behind the Scenes; Sylvester Stallone ProfilInterviews mit Sylvester Stallone Interview Richard CrennaSean Baker &#150; Ein Traum wird wahrDer letzte amerikanische Kriegsgefangene RAMBO 3: Audiokommentar von Peter MacDonald; Making of; Behind the Scenes; Featurette; Afghanistan &#150; Land in der Krise; Zahlen rund um Rambo; Das Schmieden von Helden &#150; Amerikas Green Berets; Die Vermarktung eines Helden Laufzeit der Extras ca. 225 Minuten Laufzeit der Hauptfilme ca. 270 Min.
Ring

Darsteller: Naomi Watts, Brian Cox, Martin Henderson

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Französisch / Dolby Digital 5.1
Ring - Die Trilogie (3 DVDs)


Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Ring von Regisseur Hideo Nakada, ein großer Kassenschlager im heimatlichen Japan und ganz Asien, ist eine überaus gruselige Geistergeschichte, basierend auf einer Serie von Romanen von Koji Suzuki. Ring ist noch subtiler als der verhaltene Grusel von The Blair Witch Project oder The Sixth Sense und wurde dennoch zum Mainstream-Film-Hit, auf das schon Ring 2 sowie auch das Prequel Ring 0 folgten. Auch ein Hollywood-Remake war bereits sehr erfolgreich. Die Reporterin Asakawa (Nanako Matsushima) untersucht gerade den unerklärlichen, fast gleichzeitigen Tod ihrer jungen Nichte und drei ihrer Freunde, als sie von einer Geschichte über ein mit einem Fluch belegtes Video erfährt, das unter Schülern die Runde macht. Sobald sich jemand das Video angesehen hat, das angeblich versehentlich von einem stillgelegten TV-Sender aufgenommen wurde, klingelt das Telefon, und der Betrachter hat noch genau eine Woche zu leben. Die so zum Tode Verurteilten sind auf unsichtbare Weise gezeichnet, werden allerdings verzerrt wiedergegeben, wenn man sie fotografiert. Asakawa bekommt das Band in die Hände und schaut es sich an. Zur geheimnisvollen Bildercollage, die ihr dort begegnet, gehören eine verschämte, sich vor dem Spiegel ihr Haar kämmende Frau, die Schlagzeile einer alten Zeitung über einen Vulkanausbruch, eine wüst schimpfende Figur mit Kapuze, kriechende Menschen und ein Dorfbrunnen. Als das Telefon klingelt, ist Asakawa davon überzeugt, dass der Fluch aktiviert wurde und bittet ihren Exmann Ryuji (Hiroyuki Sanada), einen Wissenschaftler, um Hilfe. Er schaut sich einen Tag nach Asakawa eine Kopie des Videos an und setzt sich freiwillig dem Fluch aus. Ihre Suche nach den Hintergründen gewinnt an Dringlichkeit, nachdem ihr Sohn unbewusst -- offensichtlich von der geheimnisvollen Frau auf dem Band -- dazu überlistet wird, sich das Video ebenfalls anzusehen und sich somit in die wartende Schlange für einen übernatürlichen Tod einreiht. --Kim Newman
Road Trip

Darsteller: Seann William Scott, Amy Smart,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Rocky - The Complete Saga (6 DVDs)

Darsteller: Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Saw

Darsteller: Cary Elwes, Danny Glover, Monica Potter

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Der Low-Budget Überraschungshit Saw revitalisiert das ausgeblutete Serienkillergenre und bietet dem geneigten Zuschauer ein atmosphärisch dichtes Proseminar im Voyeuristenkolleg &#132;kreatives Töten&#147;. Die Legende lautet folgendermaßen: zwei australische Filmstudenten verfolgen seit dem wegweisenden Das Schweigen der Lämmer Anfang der 90er Jahre mehr oder minder frustriert die oftmals wenig originellen Stilblüten des Genres. Sie produzieren kurzerhand ein kleines Promovideo, das als Teaser für ihr neues Drehbuch herhalten soll und schicken es an diverse Produktionsfirmen in Hollywood. Wenig später haben sie einen Entwicklungsdeal im Rucksack und drehen mit einem Budget von immerhin 1,2 Millionen Dollar einen Film, der im Jahr 2004 zum Überaschungserfolg an den amerikanischen Kinokassen avanciert und bereits am ersten Tag ein vielfaches seiner Herstellungskosten einspielt. So kann das manchmal laufen und im Falle von Saw freut man sich, dass es die Richtigen getroffen hat. Der Film verschwendet keine Zeit und wirft den Zuschauer ohne Umschweife mitten in die Handlung. Der Arzt Dr. Lawrence Gordon (Cary Elwes) und der Fotograf Adam (Leigh Wannell) erwachen in einer abgeranzten Toilette . Sie sind an Rohre gekettet, zwischen ihnen liegt ein Toter mit zermatschtem Schädel in einer Blutlache. Keiner von beiden hat die geringste Ahnung wie sie an diesen Ort gerieten. Stück für Stück setzt sich aus sorgsam gestreuten Hinweisen die schreckliche Einsicht zusammen, das nur einer von beiden überleben kann. Dr.Gordon hat sechs Stunden Zeit seinen Mitgefangenen zu töten bevor seine Frau und Tochter umgebracht werden. Saw benutzt diese Prämisse, um den Masterplan eines psychopathischen Serienkilllers in den Mittelpunkt zu rücken. Seine ungewöhnliche Handschrift zeichnet sich dadurch aus, dass er selbst nicht tötet, sondern die Schmutzarbeit seinen, als moralisch fragwürdig eingestuften Opfern überlässt. Natürlich kommen bei Genrefans Erinnerungen an David Finchers Sieben auf, in dem auch die Moralvorstellungen des Killers eine wesentliche Rolle spielen. Saw rollt die Handlung jedoch aus den Augen seiner Opfer auf, ein grundlegender Unterschied. Zwar gibt es auch hier mit Detective David Tapp einen Ermittler (Danny Glover) und werden über Flashbacks die vorangegangenen Heldentaten des Irren überaus blutig ins Bild gerückt, der Akzent bleibt jedoch bei der klaustrophobischen Grundstimmung der beschriebenen einführenden Sequenz. Ohne zuviel vorwegnehmen zu wollen: Saw bietet Genrefans mit Hang zum ästhetischen Genuss eine ganze Menge ohne hinterher mit dem erhobenen Zeigefinger Kulturpessimismus zu verbreiten. Ein klug-inszenierter, höchst effektiver Thriller, bei dem sich die Mattscheibe blutrot färbt. --Thomas Reuthebuch
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Saw II

Darsteller: Donnie Wahlberg, Franky G., Shawnee...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Unknown, Englisch / Dolby Digital 5.1 EX
Schöne Bescherung

Darsteller: Chevy Chase, Beverly D'Angelo,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Desaster-Dad Chevy Chase fällt in Schöne Bescherung selbst zur beschaulichen Weihnachtszeit von einer Katastrophe in die nächste. Kreischend komische Weihnachtskomödie mit Chef-Loser Chevy Chase in Höchstform! Die Griswold-Familiensaga erlebte mit dem 1989 entstandenen Schöne Bescherung unter den Fittichen des Comedy-Netzwerkes National Lampoon ihre bereits dritte Auflage. Erneut schlüpft der eindimensionale Antischauspieler Chevy Chase derart überzeugend in die Rolle des tollpatschigen Familienoberhaupts Clark Griswold, dass eine Unterscheidung zwischen Realität und Fiktion schwer fällt. An seiner Seite: Juliette Lewis als Griswolds Teenager-Tochter Audrey in einer ihrer ersten Rollen überhaupt. Jeremiah Chechick, der später für den Blockbuster Mit Schirm, Charme und Melone verantwortlich zeichnen sollte, jagt seine Figuren durch die von Genre-Spezialist John Hughes (Kevin - Allein zu Haus) sorgfältig verfassten Szenen und lässt nie einen Zweifel aufkommen, worum es bei Schöne Bescherung geht: Der Film ist ein gnadenloses Slapstick-Feuerwerk, erfrischend geschmacklos in den haufenweise abgearbeiteten Weihnachtsfilmreferenzen und bezieht seinen Humor aus der hemmungslosen Übertreibung bekannter Familienriten. Neben dem rührseligen Dauerbrenner Ist das Leben nicht schön? von Frank Capra avancierte Schöne Bescherung im letzten Jahrzehnt langsam aber sicher zum Klassiker unter dem Weihnachtsbaum. Wundern Sie sich also nicht, wenn pünktlich zum Weihnachtsfest Ihre Nordmanntanne unter dem Gebrüll des Nachbarn vibriert. --Thomas Reuthebuch
Sprachen: Englisch / Dolby Digital 2.0, Spanisch / Dolby Digital 2.0, Deutsch / Dolby Digital 2.0, Deutsch / Dolby Digital 2.0, Englisch / Dolby Digital 2.0
Sie nannten ihn Mücke

Darsteller: Bud Spencer, Raimund Harmstorf, Joe...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 1.0
Spiel mir das Lied vom Tod (Einzel-DVD)

Darsteller: Claudia Cardinale, Henry Fonda,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Englisch / Unknown, Deutsch / Mono, Spanisch / Mono, Französisch / Mono, Englisch / Unknown
Stalingrad (Remastered)

Darsteller: Dominique Horwitz, Thomas...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 2.0
Stephen Kings Es

Darsteller: Tim Curry, John Ritter, Richard Thomas

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Gibt es überhaupt etwas Beängstigenderes als einen Clown? Natürlich nicht. Und wer kennt sich mit Angst besser aus als Stephen King? In der TV-Adaption des Schmökers von Stephen King steht ein bösartiger Clown, von Tim Curry mit jeder Menge Schminke, roter Nase und wahnsinnigem Funkeln in den Augen dargestellt, im Mittelpunkt des Geschehens. Selbst bei einer Spieldauer von über drei Stunden wirkt der Film kompakt, auch, oder obwohl sich in weiten Teilen die Atmosphäre von Stand By Me einstellt. Die sieben Hauptfiguren besiegten bereits als Halbwüchsige das personifizierte Böse in ihrer Heimatstadt im US-Bundesstaat Maine. Als der kichernde Clown Pennywise plötzlich wieder auftaucht, müssen die Freunde in ihre alte Heimat zurückkehren, um ihn -- oder sollte man besser sagen: "Es" -- erneut zu bekämpfen. Unbestreitbar TV-spezifischen Stilmitteln verhaftet und den zeitweise überdrehten schauspielerischen Leistungen ausgeliefert, handelt es sich dennoch fraglos um einen packenden Thriller. Wie so häufig bei Stephen King ist die Grundlage der Geschichte (die untrennbare Verbindung, die durch ein Kindheitstrauma entstand) kraftvoll und direkt -- das Leben ist in der Realität verankert, die uns schließlich zum Übernatürlichen führt. --Robert Horton
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 2.0 Surround, Englisch / Dolby Digital 2.0 Surround, Spanisch / Stereo, Deutsch / Dolby Digital 2.0 Surround, Englisch / Dolby Digital 2.0 Surround
Terminator (Einzel-DVD)

Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Terminator war der Film, mit dem Arnold Schwarzenegger seinen Platz am Action-Himmel festigte. Sein anschließender eigener ikonenhafter Status, wie auch der des gesamten Filmes, sind wohlverdient. Schwarzeneggers Rolle als futuristischer Cyborg, der ohne Furcht gefühllos und gnadenlos tötet, macht frösteln. Buch und Regie von James Cameron sind dabei aufs Nötigste reduziert und in ihrer Effektivität dafür umso Furcht erregender. Linda Hamiltons Beitrag als Sarah Connor, angepeiltes Opfer des Terminators, ist mehr als gleichrangig und sollte keineswegs unterschätzt werden. Somit kreierte sie, neben Sigourney Weaver in Alien, eine neue Generation tougher und kluger weiblicher Actionstars. Die minimalistische und boshafte Gewalt des Films ist in der Tat unheimlicher als die der weitaus teuereren, effektvolleren Fortsetzung. --Anne Hurley
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1
The Blair Witch Project

Darsteller: Heather Donahue, Michael Williams,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Ein jeder, der nach dem Anschauen eines Horrorfilms auch nur im entferntesten Probleme hat einzuschlafen, sollte um das Blair Witch Project einen großen Bogen machen. Dieser Film verursacht eine Gänsehaut, die für Tage bestehen bleibt. Der Respekt für den Effekt, den diese angeblich reale Dokumentation erzielt, gebührt den Filmemachern Daniel Myrick und Eduardo Sanchez, die drei junge Schauspieler (Heather Donahue, Michael Williams und Josh Leonard) mit einer Video- und Campingausrüstung ausstatteten und Fragmente einer Geschichte ins Gepäck steckten. Sie kutschierten die drei dann in einen Wald in Maryland, wo sie sie alleine ließen -- mit dem Auftrag, nach den Fragmenten des Buches anzufangen den Film zu drehen. Dann begannen die Filmemacher die drei zu erschrecken und zu verwirren. All das wurde auf Video festgehalten. Klingt verrückt, aber es hat funktioniert. Über 130 Millionen Dollar hat der Film in den USA eingespielt, und das bei einem Budget von gerade einmal 40.000 Dollar! Das Blair Witch Projekt führt uns auf die Spur von drei Filmstudenten, die eine Dokumentation über die legendäre Blair Witch in Burkittsville, Maryland, drehen wollen. Zuerst filmen sie ein paar Bauernlümmel (und erhalten dabei einige Informationen über die sagenumwobene Hexe), dann gehen die drei unter der Führung von Heather (die Schauspieler tragen im Film ihre eigenen Namen!) in den nahegelegenen Wald, in dem die Hexe angeblich leben soll. Von diesem Trip kehren die drei niemals zurück. Was wir, die Zuschauer, sehen, ist das "rekonstruierte" Material, das die drei der Nachwelt hinterlassen haben. Material, das nur bedingt erschlossen und verstanden werden kann. Die drei, so erfährt der Zuschauer, haben sich im Wald verirrt, wo sie von einer unbekannten Kreatur in Angst und Schrecken versetzt wurden. Die Meisterleistung dieses Filmes besteht darin, dass man nie zu sehen bekommt, was die drei terrorisiert. Und dieser Terror ist schlimmer als der, den man für gewöhnlich zu sehen bekommt. Dieser Effekt wird durch die wackelnde, seekrankmachende "Kameraarbeit" verstärkt, die dadurch entstehende Atmosphäre des Filmes ist eine der bedrohlichsten, angsteinflößendsten, verstörendsten in der gesamten Geschichte des Horrorfilmes. Lediglich die langweiligen Dialoge stören in diesem Gesamtbild. In den deutschen Kinos war der Film bei weitem nicht so erfolgreich, wie man sich dies erhofft hatte. Das hat jedoch vor allem damit zu tun, daß der Hype, der in den USA im Vorfeld des Filmes stattgefunden hat, in Deutschland ausgeblieben ist. So wurden in den USA schon Monate vor Kinostart Werbungen geschaltet, wurde die Homepage durch Werbung bekannt gemacht, womit das Gefühl erzeugt wurde, den Film gesehen haben zu müssen (überhaupt wurden mehrere Millionen Dollar in die Werbekampagne gesteckt -- soviel zu dem Thema, dass der Film als solches nur 40.000 Dollar gekostet hat). --Mark Englehart
Sprachen: Englisch / Dolby Digital 2.0 Surround, Deutsch / Dolby Digital 5.1
The Da Vinci Code - Sakrileg (Einzel-DVD)

Darsteller: Tom Hanks, Audrey Tautou, Ian...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Abgesehen von der Kritik und den Kontroversen ist Da Vinci Code ein nachvollziehbarer Kassenschlager. Wenn man die riesigen Einnahmen des Films an den Kinokassen mit den über einhundert Millionen verkauften Büchern von Dan Brown zusammenzählt, ist es klar, wie Da Vinci Code den Sprung vom Popkultur-Hit hin zu einem ernst zu nehmenden eigenen Geschäftbereich geschafft hat. Jedoch ist der Sprung vom Buch auf die große Leinwand immer riskanter. Im Fall von Da Vinci Code ist die Handlung aus einer derart wilden Mischung von Elementen zusammengebraut, dass man Drehbuchautor Akiva Goldsman sicher nicht beneidet, der damit betraut war, diese Story verfilmbar zu machen. Das Drehbuch folgt Dan Browns Buch so eng wie möglich, wobei ein paar notwendige Änderungen eingebaut wurden - darunter auch ein besseres Ende. Und wenn Sie wie die meisten Menschen das Buch mittlerweile gelesen haben, wissen Sie auch, worum es darin geht: der bekannte Professor für Symbologie Robert Langdon (Tom Hanks) wird während einer Lesereise in Paris von der Polizei in den Louvre gerufen, um eine Reihe bizarrer Hinweise zu entschlüsseln, welche am Tatort eines Mordes am Oberkurator hinterlassen wurden. Auftritt: Sophie Neveu (Audrey Tautou), talentierte Kryptologin. Neveu und Langdon tun sich zusammen, um das Rätsel zu lösen, und von dort aus bewegt sich die Geschichte durch ganz Europa, bläst sich auf zu einer modernen Suche nach dem Heiligen Gral, währenddessen Geheimgesellschaften aufgedeckt, Codes gelöst und mordlüsterne Albinomönche ausgebremst werden. Ach ja, außerdem werden noch alternative Theorien zum Leben Christi und dem Aufkommen des Christentums aufgestellt. Das ist nicht die übliche Formel für einen normalen Thriller aus Hollywood. Wenn man den Film jedenfalls lediglich von Seite der präsentierten Geheimnisse betrachtet, funktioniert er trotz einiger Löcher im Drehbuch beinahe - denn es geht immer voran. Browns bester Trick bestand darin, die ganze Geschichte an einem Tag stattfinden zu lassen, daher bewegt sich die Handlung immer vorwärts, abgesehen von ein paar notwendigen Pausen für Erklärungen. Als Paar auf der Leinwand funktionieren Hanks und Tautou gut, wenn auch nicht außergewöhnlich, und Sir Ian McKellen klaut den beiden in seiner Nebenrolle als Sir Leigh Teabing fast die Schau, was verhindert, dass sich der Film selbst zu ernst nimmt. Das Ganze ist wie eine gute Achterbahnfahrt: man sollte nicht zu sehr darüber nachdenken, sondern sich zurücklehnen und die Reise genießen. --Daniel Vancini
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
The Expendables

Darsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
The Grudge - Der Fluch (Einzel-DVD)

Darsteller: Sarah Michelle Gellar, Jason Behr,...

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

The Grudge ist nicht der gleiche Erfolg gegönnt gewesen wie dem gruseligen Ring aus dem Jahre 2002, aber er stellt einen ebenso überzeugenden Beweis für amerikanische Remakes erfolgreicher japanischer Horrorfilme dar. Es verging kaum ein Jahr zwischen der Veröffentlichung vom Takashi Shimizus schauriger Geistergeschichte Ju-On: The Grudge und der Produktion dieses amerikanischen Remakes, das in Tokio spielt und in dem Sarah Michelle Gellar zum ersten Mal nach Buffy in einem Horrorfilm zu sehen ist. Der einzige bemerkenswerte Unterschied zwischen den beiden Filmen ist der Import der zumeist amerikanischen Darstellerriege (darunter Bill Pullman, Clea DuVall und Grace Zabriskie), wobei The Grudge umgeschrieben wurde, damit Shimizu die gruseligsten Höhepunkte seiner früheren Version, die schon zuvor als Kurzfilm und in zwei japanischen Videofilmen das Licht der Welt erblickte, verfeinern und verbessern konnte. The Grudge, der entgegen den Vorhersagen der Kinoexperten in den U.S.A. am ersten Wochenende vierzig Millionen Dollar einspielte, stellt für echte Horrorfans vielleicht eine Enttäuschung dar, denn es gibt kaum Gewalt und blutige Effekte zu sehen, aber der Film funktioniert als Gruselgeschichte über ein Geisterhaus und ist ein Garant für Gänsehaut. --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Unknown, Englisch / Dolby Digital 5.1
The Inside Man - Der Mann aus der Kälte

Darsteller: Kare Mölder, Dennis Hopper, Hardy Krüger

Bei Amazon kaufen
Sandra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Stereo, Englisch / Stereo, Deutsch / Stereo

<<  <
1 2 3 4 5
>  >>
    (91)
X

Verborgt am

Zurück am

Wem geborgt