DVD's von Petra

<<  <
1 2 3 4 5
>  >>
    (96)
Cover Titel Bewertung Beschreibung
Tatsächlich... Liebe

Darsteller: Hugh Grant, Chiwetel Ejiofor, Andrew...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Tatsächlich... Liebe wirkt wie der Marathonlauf aller romantischen Komödien, denn hier wetteifern nicht weniger als acht Liebespaare um die Aufmerksamkeit des Zuschauers, und jedes gewinnt dabei. Nachdem er innerhalb des Genres mit Filmen wie Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Notting Hill und Bridget Jones. Schokolade zum Frühstück als Autor Erfolge feiern konnte, scheint es, dass der erstmalige Regisseur Richard Curtis genau so ist wie seine Drehbücher: Er will einfach nur geliebt werden und er würde alles Mögliche dafür tun. In Tatsächlich... Liebe orchestriert Curtis ein kleines Wunder an romantischer Choreografie, er dirigiert eine hervorragende Riege von Stars und unbekannteren Schauspielern, die in London in Richtung Liebe und Weihnachtsfreuden stolpern. Darunter der Premierminister (Hugh Grant), der in seine Köchin verknallt ist, ein Witwer (Liam Neeson), dessen Sohn dem ultimativen Schuljungentraum hinterher jagt, ein Schriftsteller (Colin Firth), der sich in seine portugiesische Haushälterin verliebt, eine hingebungsvolle Ehefrau und Mutter (Emma Thompson), die sich um ihren wahrscheinlich untreuen Ehemann kümmert und eine Amerikanerin mit Liebeskummer (Laura Linney), die sich voller Verzweiflung zu einem Kollegen hingezogen fühlt. Und es gibt noch mehr: Curtis wickelt sein Weihnachtspaket in genügend Happyends ein, um ein weiteres Dutzend Filme damit zu versorgen. Dass ihm dies derart unterhaltsam gelingt, ist zweifellos beeindruckend, aber er tut dies ziemlich schamlos, und es kommt einem der Gedanke, dass seine Fähigkeiten als Autor vielleicht besser bei Regisseuren aufgehoben sind, die sich nicht ganz so sehr beim Publikum einschmeicheln wollen. --Jeff Shannon
Sprachen: Englisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Taking Lives

Darsteller: Angelina Jolie, Ethan Hawke, Kiefer...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Italienisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Italienisch / Dolby Digital 5.1
Sweet November

Darsteller: Keanu Reeves, Charlize Theron, Jason...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Die 1968er Version von Sweet November war ein seichtes Märchen, das in erster Linie wegen des reizend unkonventionellen Zusammenspiels der Hauptdarsteller Sandy Dennis und Anthony Newly funktionierte. In diesem Jahrtausendwende-Remake bemühen sich Keanu Reeves und Charlize Theron, die Geschichte realistischer anzulegen, das ist aber genau das, was Sweet November nicht braucht. Die Grundhandlung ist schon mal ziemlich absurd; der Film benötigt also etwas Fantasie, um die abgrundtiefen Lücken in der Logik zu überbrücken. Zudem sollte er sich behutsam in das hineinmanövrieren, was eigentlich eine auf die Tränendrüsen drückende Version von Love Story sein sollte. Es ist gewiss nicht auszuschließen, dass man von der zuckersüßen Romanze des Films angetan ist, man muss sich aber schon anstrengen, seine Ungläubigkeit zu überwinden. Theron spielt die Rolle der Sara, die auf pathologische Weise Männer für genau einen Monat zu einer Liebesbeziehung verführt, um dann -- nachdem sie ihnen "geholfen" hat -- zum Opfer für den nächsten Monat überzugehen. Sie vermeidet längere Beziehungen, weil sie todkrank ist -- eine Tatsache, die durch hunderte von Medikamentenfläschchen offenbart wird, die sie in ihrem Arzneischrank versteckt. Reeves ist Nelson, der dynamische Werbemanager, der widerstrebend zu Saras "November-Mann" wird. Er ist beleidigend und herzlos, bis er die Wahrheit erfährt. An dieser Stelle macht Regisseur Pat O'Connor eine 180-Grad-Wendung, die unmöglich funktionieren kann. Theron macht das Beste aus ihrer Filmkrankheits-Routine, doch Reeves verliert endgültig den Boden unter den Füßen. Vergießen Sie eine Träne, wenn es unbedingt sein muss -- aber lassen Sie sich dabei nicht erwischen. --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Darsteller: Reese Witherspoon, Josh Lucas,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Wie es bei harmlosen Liebeskomödien nach Schema F nun mal ist, hätte Sweet Home Alabama besser sein können -- aber auch deutlich schlechter. Hier handelt es sich um eine Variante von The Game of Love mit Julia Roberts mit all den Stärken und Schwächen dieses Films. Reese Witherspoon gibt dem sonst etwas farblosen Film den rettenden Touch. In ihrer Rolle als Mädchen vom Lande aus dem fernen Süden, das zur gefragten New Yorker Modedesignerin aufsteigt, findet sie die wahren Emotionen, die unter einer faden, altbekannten Handlung lauern, und sorgt dafür, dass die Unentschlossenheit ihrer Figur in Sachen Liebe nicht nur glaubwürdig, sondern auch entwaffnend ansprechend daherkommt. Sie hat gerade einen Heiratsantrag des Sohnes (Patrick Dempsey) der New Yorker Bürgermeisterin (Candice Bergen) angenommen und muss sich nun offiziell von ihrem Ehemann (Josh Lucas) scheiden lassen, den sie vor Jahren verlassen hatte -- nur um festzustellen, dass ihre verloren geglaubte Liebe stärker ist als je zuvor. Den Rest der Handlung kann man sich jetzt schon ausmalen, aber mit seinen ausgezeichneten Nebendarstellern und einigen reizenden Momenten wird Sweet Home Alabama jeden zufrieden stellen, der harmlose Unterhaltung mag. --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Italienisch / Dolby Digital 5.1, Türkisch / Dolby Digital 5.1
Stolz und Vorurteil

Darsteller: Keira Knightley, Matthew Macfadyen,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Man kann literarische Vorlagen einfach nicht besser umsetzen als Regisseur Joe Wright in der Version von Jane Austens Stolz und Vorurteil aus dem Jahre 2005. Das Schlüsselwort hierbei ist "Adaption", denn Wright und die talentierte Drehbuchautorin Deborah Moggach haben sich bei Austens klassischem Roman Freiheiten herausgenommen, die Puristen vielleicht nicht passen dürften, aber in diesem hervorragenden Film sind ihre künstlerischen Entscheidungen voll und ganz gerechtfertigt und außergewöhnlich gut umgesetzt. Hier betrachtet man ein ländlicheres England um 1790 (gegenüber Austens frühem Neunzehnten Jahrhundert), wo Elizabeth Bennet (Keira Knightley) eine von mehreren Schwestern spielt, die für die baldige Vermählung vorgesehen sind. Deren überängstliche Mutter (Brenda Blethyn) wacht beinahe verzweifelt darüber, dass ihre Töchter nur mit den edelsten und reichsten verfügbaren Ehemännern verheiratet werden. Elizabeth ist eigenwillig und starrsinnig, aber ihr Verstand (ebenso wie ihr Stolz und Vorurteil) kann ihr Herz nicht im Zaum halten, als sie den reichen Mr. Darcy (Matthew Macfadyen) kennen lernt, dessen eigener Sinn für Anstand und Diskretion (ebenso wie sein Stolz und Vorurteil) verhindern, dass er ihr seine Zuneigung gesteht. Die beiden sind füreinander bestimmt, und während Knightleys Darstellung die Leinwand erhellt (die noch jung genug ist, um mädchenhaft impertinent zu erscheinen und dennoch trotz ihrer zwanzig Jahre weise wirkt), erfährt Austens zeitlose Romanze eine ebenso zeitlose Adaption, die qualitativ problemlos mit der beliebten BBC Miniserie messen kann, die seit ihrer Ausstrahlung im Jahre 1995 Millionen von Zuschauern begeistert hat. Man mag sich darüber streiten, welche Version nun die "beste" ist, aber diese untadelige Produktion mit ihren umwerfenden Nebendarstellern wie Judi Dench und Donald Sutherland erreicht ihre eigene Art von Perfektion. Jeff Shannon
Sprachen: Englisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Stadt der Engel

Darsteller: Nicolas Cage, Meg Ryan, Andre Braugher

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Einige Kritiker beschwerten sich, dass sich Stadt der Engel niemals mit Wim Wenders wunderbarem Film Der Himmel über Berlin vergleichen lassen könne, der als eine Hauptinspiration zu Stadt der Engel diente. Das bessere Argument wäre es, dass solche Vergleiche hinken, da Der Himmel über Berlin ein viel poetischerer und nachdenklicherer Film war, wogegen Stadt der Engel ein bezauberndes Produkt der Fabrik Hollywoods ist. Meg Ryan glänzt als die Herzchirurgin Dr. Maggie Rice, die um einen Patienten trauert, den sie verloren hat, als ein Engel namens Seth (Nicolas Cage) erscheint, um sie zu trösten. Sie kann ihn sehen, trotz der "Regel", dass Engel unsichtbar sind. Seths Liebe zu Maggie zwingt ihn dazu, sich zwischen der Unsterblichkeit der Engel und einer normalen menschlichen Existenz auf der Erde zu entscheiden. Der Film, der himmlische Rollen für die TV-Veteranen Andre Braugher und Dennis Franz enthält, borgt freizügig bei Der Himmel über Berlin, schafft aber gleichzeitig eine eigene und bezaubernde Identität. Cage und Ryan bieten eine wunderbare schauspielerische Leistung als Liebende, die davon überzeugt sind, Seelenverwandte zu sein. Obwohl dieser Film sich auf eine Wendung in letzter Minute verlässt, die nicht so richtig überzeugen kann, hat er eine Saite in den Herzen der Zuschauern berührt und wurde zu einem der Überraschungserfolge des Sommers 1998. --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Spanisch / Dolby Digital 5.1
Solange du da bist

Darsteller: Reese Witherspoon, Mark Ruffalo,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Bei schlechten romantischen Komödien schüttelt man den Kopf angesichts der Absuditäten - bei guten wünscht man sich, dass das eigene Leben so absurd wäre. Solange du da bist ist so schlau und liebenswert gemacht, dass man sich Letzteres wünscht. David (Mark Ruffalo, Collateral) zieht in ein tolles Apartment in San Francisco ein - und findet heraus, dass dort der Geist der Vormieterin, einer übermäßig ehrgeizigen Ärztin namens Elizabeth (Reese Witherspoon, Natürlich Blond! herumspukt. Irgendwas stimmt nicht bezüglich Elizabeths Leben nach dem Tode - und entgegen seiner Intuition willigt David ein, ihr bei der Erforschung ihres Lebens zu helfen, wobei er dann jedoch auch in seinem eigenen Leben herumfuhrwerkt. Die Handlung erfährt eine Wendung, die manche Zuschauer vielleicht vorhersehen können, aber Solange du da bist verlässt sich nicht nur auf Überraschungseffekte - jene Enthüllung führt die Geschichte in eine neue und ebenso unterhaltsame Richtung. Witherspoon und Ruffalo sind eine der besten romantischen Paarungen, die es gibt, aber die eigentliche Überraschung besteht darin, wie gut ihre unterschiedlichen Stimmungen (nämlich aufgedreht und trübsinnig) zusammenpassen und so eine funkensprühende und leidenschaftliche Chemie entstehen lassen. Außerdem spielen noch Dina Waters (Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag), Donal Logue (Dex, der Frauenheld), Ben Shenkman (Engel in Amerika) und Jon Heder (Napoleon Dynamite). Regie führte Mark Waters (Girls Club - Vorsicht bissig!), der einfühlsam verhindert, dass das Übernatürliche allzu unsinnig und das Romantische zu schleimig wird. --Bret Fetzer
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Sehnsüchtig

Darsteller: Josh Hartnett, Rose Byrne, Diane Kruger

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Save the Last Dance

Darsteller: Julia Stiles, Sean Patrick Thomas,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Von der Liebe, die schließlich alle Grenzen überwindet, die das Unmögliche möglich macht, erzählen beinahe alle amerikanischen Teenager-Dramen und -Komödien. Doch meistens ist die Liebe in ihnen ein Stoff aus Märchen und Pop-Songs, ein schöner bunter Traum, der uns die triste Wirklichkeit für einen Moment vergessen lässt. Auch in Thomas Carters Save The Last Dance finden sich Zwei, die weiße Primaballerina aus behüteten Verhältnissen und der in einem Ghetto groß gewordene Schwarze, die scheinbar Welten trennen, nur wird das Märchen hier vor einem überaus realen Hintergrund wahr. Für Sara (Julia Stiles) lief alles so, wie sie sich das immer erträumt hatte, bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam. Nun lebt sie nicht mehr in einer schicken Vorstadt, sondern bei ihrem Vater in Chicagos South Side, eine weiße Außenseiterin unter Schwarzen und Latinos. Ihren großen Traum von einer Ballettkarriere hat sie verdrängt, schließlich ist ihre Mutter gestorben, als sie auf dem Weg zu Saras Vortanzen war. Aber dann lernt sie Derek (Sean Patrick Thomas) kennen, einen in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Schüler, der sie an HipHop heranführt und damit zum Tanzen zurückbringt. Seine Stärke gibt Sara neue Kraft. Nur müssen die beiden viel mehr als nur Saras Enttäuschungen und Schuldgefühle bezwingen. Seit Beginn des neuen Jahrhunderts hat sich Hollywood wieder verstärkt den Verhältnissen in amerikanischen Städten zugewandt. Filme wie Girls United und Black & White, Forrester Gefunden und eben auch Save The Last Dance handeln von den Komplikationen und den Möglichkeiten, die sich aus dem Zusammenleben von Schwarz und Weiß ergeben. Auf den unterschiedlichsten Wegen nähern sie sich ihrem Thema an und plädieren dabei für mehr Toleranz und größere Offenheit. Dass diese zum Teil noch auf beiden Seiten fehlen, davon erzählt Thomas Carter äußerst eindringlich. Die Liebe zwischen Sara und Derek, die von Julia Stiles und Sean Patrick Thomas mit einem untrüglichen Gespür für die Arroganz wie die Verletzlichkeit der Jugend verkörpert werden, provoziert nicht nur das geringschätzige Kopfschütteln einer blasierten Weißen in der U-Bahn, sie stellt auch das Selbstverständnis von Dereks Schwester und seinen Freunden in Frage, die ihre einzige Chance in der klaren Abgrenzung von den Weißen sehen. Nur kann eine solche Isolation letztlich keine Lösung sein. Deshalb muss am Ende das Märchen über die Realität siegen, damit sich auch in der Wirklichkeit etwas verändern kann. --Sascha Westphal
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Tschechisch / Dolby Surround, Englisch / Dolby Digital 5.1
Reine Nervensache 2

Darsteller: Robert De Niro, Billy Crystal, Lisa...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Reine Nervensache 2 hat weitaus mehr zu bieten, als es die lauwarme Akzeptanz des Publikums vermuten lässt. Der erste Teil aus dem Jahre 1999 hatte den Vorteil einer damals noch unverbrauchten Idee: Robert De Niro als neurotischer Mafia-Boss sucht zwecks einer Therapie den recht unwilligen Psychiater Billy Crystal auf. Die Idee ist mittlerweiler aber etwas abgestanden (zumal sie in Die Sopranos viel realistischer verarbeitet wurde), sodass sich dieses Nachfolgewerk auf die altbewährte Chemie und die schwungvollen Dialoge zwischen den beiden Hauptdarstellern verlassen muss. Diese können sich allerdings ohne weiteres am Original messen lassen. An einem recycelten Stoff ist nichts auszusetzen, wenn das Ergebnis so komisch ausfällt. De Niros neuerliche Vorliebe für Comedy steht ihm ausgezeichnet. So auch in der Rolle des Paul Vitti, der Dr. Sobel (Crystal) in einen geplanten Gefängnisausbruch verwickelt, bei dem eine vorgetäuschte katatonische Schizophrenie und Show-Einlagen aus der West Side Story sowie das kriminelle Comeback Vittis eine Rolle spielen. Leider bleibt da wenig Platz für Lisa Kudrow als Sobels sarkastische Gattin, doch dafür gibt es Cathy Moriarty-Gentile, De Niros Partnerin aus Wie ein wilder Stier, in der Rolle einer konkurrierenden Mafia-Königin. Suchen Sie ein Comedy-Meisterwerk? Vergessen Sie es. Suchen Sie 95 Minuten leicht verdaulichen Spaß? Dann liegen Sie hier richtig -- und verpassen Sie nicht die umwerfenden obligatorischen Outtakes! --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1
Raise Your Voice - Lebe deinen Traum

Darsteller: Hilary Duff, Oliver James, David Keith

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Pearl Harbor (Movie-Edition, Einzel-DVD)

Darsteller: Ben Affleck, Josh Hartnett, Kate...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Es wäre untertrieben zu behaupten, Pearl Harbor wäre eine Rückkehr zum traditionellen Kriegsfilm. Diese monumentale filmische Auseinandersetzung mit dem Bombenangriff der Japaner, der die USA in den Zweiten Weltkrieg hineinzog, hat sämtliche Situationen und Klischees übernommen, die Sie je in einem Kriegsfilm gesehen haben, und überzieht sie mit einem Hochglanz, bis der gesamte Film regelrecht strahlt. Flugzeuge funkeln, das Wasser glitzert, Bäume wiegen sich; und Bays Inszenierung des Bombenangriffs selbst -- eine 30-minütige, straff choreografierte und auf erstaunliche Weise fotografierte Sequenz, rückt die Grenze des Machbaren auf der Actionfilm-Skala ein gutes Stück nach oben. Als Tribut an den klassischen Kriegsfilm verwendeten Bay und Drehbuchautor Randall Wallace (Braveheart) die gute, alte Kriegsfilm-Nebenhandlung -- die Dreiecksbeziehung. Diesmal geht es um zwei Piloten (Ben Affleck und Josh Hartnett) und eine Krankenschwester (Kate Beckinsale), die sich am 7. Dezember 1941 auf einem -- ihrem Empfinden nach -- hübschen, sonnigen Diensteinsatz auf der Insel befinden. Bis ihnen die Geschichte in die Quere kommt. In den ersten 90 Minuten entwickelt sich ein angenehmes, ansprechendes Zusammenwirken zwischen Affleck und Beckinsale, das seine Stärken als Filmstar und ihre als seriöse Schauspielerin herausstreicht -- er verleiht ihr Glamour, während ihr Intellekt wiederum auf ihn abfärbt. Dank ihres Charmes kommt ihre zu kurz gekommene Liebe gut rüber -- deren Anfang in Rückblenden erzählt wird, damit wir rasch an den Punkt kommen, an dem er sie verlassen muss, um nach England zu gehen. Sie sind zwar nicht Kate Winslet und Leo DiCaprio aus Titanic, aber auf ihre ganz eigene Art nicht minder reizend. Hartnett, als der nicht ganz unwillkommene Dritte in der Runde, blickt wohl mutig in die Ferne, drückt dem Film jedoch nur einen ganz leichten Stempel auf. Alle anderen Mitwirkenden in Pearl Harbor sind lediglich bessere Statisten, die angesichts der Pyrotechnik und der Actionsequenzen, die diesen dreistündigen Film fast ununterbrochen in Gang halten, zur Zweitrangigkeit verurteilt sind. Wenn diese Action jedoch richtig in Schwung kommt, ist Pearl Harbor eine äußerst aufregende Achterbahnfahrt. --Mark Englehart
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Ocean's Eleven

Darsteller: George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Dieses Remake von Ocean's Eleven übertrifft das Original aus dem Jahre 1960 mit dem schrecklichen deutschen Titel Frankie und seine Spießgesellen (damals mit dem kompletten Rat-Pack um Frank Sinatra in den Hauptrollen) um einiges. Es glänzt mit einer Superstar-Besetzung, einer geschickt der heutigen Zeit angepassten Handlung und der gefälligen Hand des Meisters Steven Soderbergh hinter der Kamera. Von Soderbergh wird gesagt, dass er die Gelegenheit genoss, "einen Film zu drehen, der kein weiteres Bedürfnis hat, als vom Anfang bis zum Ende Freude zu bereiten", und das ist ihm auch gelungen. Zumal er mit George Clooney in der Rolle des Danny Ocean gesegnet war, dem Part, den im Original Frank Sinatra inne hatte. Gerade aus dem Gefängnis entlassen, organisiert Ocean einen Coup, bei dem der scheinbar nicht zu knackende Tresor des Bellagio-Kasinos in Las Vegas um 163 Millionen Dollar erleichtert werden soll -- und das nicht nur des Geldes wegen, sondern auch, um seine Exgattin (Julia Roberts) aus den Armen des rücksichtslosen Kasinobesitzers (Andy Garcia) zurückzugewinnen. Soderbergh scheut bei der komplizierten Strategie dieses Plans keine Mühen. Aber noch größere Freude hat er eindeutig an der Zusammenstellung seiner Starmannschaft (darunter Brad Pitt, Matt Damon, Don Cheadle und Carl Reiner) und an deren schauspielerischer Stärke. Das Ergebnis ist ein Film, der so glatt daherkommt wie ein Seidenanzug -- und mindestens genauso stilvoll. --Jeff Shannon
Sprachen: Englisch / Dolby Digital 2.0, Französisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1
Nur mit Dir

Darsteller: Mandy Moore, Shane West, Peter Coyote

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Nur mit dir - A Walk to Remember ist ein erfrischend intelligenter Streifen, der nach dem Überangebot an derben Teenagerfilmen der letzten Zeit eine willkommene Abwechslung bietet. Diese vortreffliche Jugendromanze basiert auf einem Roman von Nicholas Sparks und wurde vom Jahre 1958 in die heutige Zeit versetzt. Sie gesteht zwei 18-Jährigen zu, dass sie mit der echten Liebe, die sie füreinander empfinden, intelligent, reif und vernünftig umgehen können. Landon (Shane West) ist ein allseits beliebter Junge in einer coolen Clique. Jamie (Pop-Sängerin Mandy Moore) dagegen hat den Ruf des anständigen Mädchens ohne jeglichen Schick und ist die Tochter des örtlichen Pfarrers (Peter Coyote). Ihre Werte und Prioritäten orientieren sich nicht an den Normen einer Clique, und Landon fühlt sich durch ihre selbstsichere Würde angezogen. Ihre gegenseitige Zuneigung führt sie zwangsläufig in Love-Story-Terrain, aber der Film ist ehrlich genug, um in seinem eigenen Schmalz nicht unterzugehen. Seine attraktive Besetzung (darunter auch Daryl Hannah als Landons Mutter) strahlt eine Atmosphäre von Aufrichtigkeit und gegenseitigem Respekt aus. Endlich mal ein Teenagerfilm mit Figuren, die man bewundern darf! --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Mord nach Plan

Darsteller: Sandra Bullock, Ben Chaplin, Ryan...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Mord nach Plan erfindet den Leopold-und-Loeb-Fall für unser neues und unruhiges Jahrtausend neu und untersucht damit die beunruhigende Psychologie zweier jugendlicher Mörder und die Raffiniertheit ihres Verbrechens. Wie schon in Hitchcocks Cocktail für eine Leiche und anderen Filmen, die durch diesen Fall aus den 20er-Jahren inspiriert wurden, wird der Film immer intensiver, während er die unterdrückten (und unterschwellig homosexuellen) Spannungen zwischen den Highschool-Außenseitern Richard (Ryan Gosling) und Justin (Michael Pitt) untersucht. Die Schüler setzen eine amoralische Philosophie in die Tat um, indem sie eine wahllos ausgesuchte Frau umbringen, und führen die kluge Kommissarin (Sandra Bullock), die mit der Aufklärung des Falles beauftragt wurde, mit falschen Fährten an der Nase herum. Die Methoden der Kommissarin vertragen sich nur schwer mit der dogmatischen Vorgehensweise ihres Partners (Ben Chaplin), und Bullock liefert hier eine ihrer bis dato besten Darbietungen überhaupt in einer Rolle, die mit ganz eigenen psychologischen Hürden daherkommt. Ein vertrautes Terrain für Regisseur Barbet Schroeder, der seiner Besetzung Spitzenleistungen entlockt und beweist, dass es den perfekten Mord einfach nicht gibt. --Jeff Shannon
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Spanisch / Dolby Digital 5.1
Mona Lisas Lächeln

Darsteller: Julia Roberts, Kirsten Dunst, Julia...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Julia Roberts strahlt eine solch mühelose Leinwandpräsenz aus, dass der Zuschauer oft den Fehler begeht, dies für selbstverständlich zu halten -- was man jedoch nicht tun sollte. Mona Lisas Lächeln, ein Film über eine nonkonformistische Lehrerin an einer Privatschule, die ihre Schülerinnen dazu ermutigt, ihre Individualität zu entwickeln, ist ziemlich genau die weibliche Version von Der Club der toten Dichter und vermischt dabei die Mode der 50er- mit feministischem Gedankengut der 70er-Jahre. Dieser etwas wenig originelle Ansatz vermindert allerdings nicht das enorme Talent, das hier präsent ist: Drehbuch und Regie sind geschliffen und gekonnt umgesetzt, die Darsteller -- eine hochkarätige Besetzung mit Namen wie Marcia Gay Harden, Kirsten Dunst, Maggie Gyllenhaal, Julia Stiles und Juliet Stevenson -- sind durch die Bank exzellent. Doch ohne jede Frage lastet Mona Lisas Lächeln allein auf den Schultern von Julia Roberts, und sie trägt das Gewicht mit Leichtigkeit. Sie ist wahrscheinlich die einzige Aktrice unserer Zeit, die einen Film einnehmen kann wie es früher Bette Davis, Jean Arthur oder Claudette Colbert getan haben, und zwar mit einer unnachahmlichen Mischung aus Ausstrahlung, Intelligenz, Schwung und Warmherzigkeit. --Bret Fetzer
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre

Darsteller: Jessica Biel, Jonathan Tucker, Erica...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Matrix

Darsteller: Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

Nach ihrem an den Kinokassen katastrophal gefloppten Debüt-Thriller Bound haben die Wachowski-Brüder Andy und Larry mit ihrem zweiten Film Matrix einen der ungewöhnlichsten, wegweisendsten, aber auch erfolgreichsten SciFi-Filme der 90er Jahre erschaffen. Angesiedelt in einer nicht allzu fernen Zukunft in einer gesichtslosen Großstadt, lernen wir einen jungen Mann namens Neo (Keanu Reeves) kennen. Am Tag Programmierer einer Software-Firma, verwandelt es sich des Nachts in einen Computer-Hacker, der stets alleine an seinem Monitor sitzt und auf ein Zeichen wartet, ein Signal, wie immer dieses auch aussehen und von wem auch immer es kommen mag. Er weiß nur, es wird kommen. Eines Nachts tritt schließlich die mysteriöse Trinity (Carrie-Anne Moss) in sein Leben und stellt ihm jenen Mann vor, auf den er, ohne es zu wissen, gewartet hat: Morpheus (Laurence Fishburne). Als eine Art Messias der Computerwelt konfrontiert Morpheus Neo mit der Wirklichkeit jener Welt, in der er lebt: Neo lebte bislang nur in einer Schein-Realität. Neo wird in ein Abenteuer verstrickt, das ihn ebenso erschreckt wie fasziniert. Die Welt, in der er bislang lebte, ist eine Realität, in der das Böse regiert und in der er, Neo, der Auserwählte ist, der dem Bösen den Kampf ansagen soll. Es liegt nun an Morpheus und seinen Leuten, Neo auf den alles entscheidenden Kampf vorzubereiten. Mit irren, technisch innovativen Spezialeffekten und einem provokativen Drehbuch in der Tradition des Cyberpunks ist Matrix mehr als nur ein normaler Actionfilm. Es ist ein Ausflug in futuristische Welten und Traumlandschaften, der sowohl Fans des Action-, des SciFi- und des Kung Fu-Film zufriedenstellt und nebenher mit seinem intelligenten Drehbuch auch noch zum Mitdenken anregt. Obwohl der Film von Keanu Reeves und Laurence Fishburne angetrieben wird, bleibt vor allem Carrie-Anne Moss im Gedächtnis, denn die Mixtur aus untadeligem Verhalten und Verletzlichkeit mit der sie Trinity spielt, verleiht ihrer Figur eine derart ungeheure Stärke, dass andere Heldinnen im Vergleich zu ihr scheu und zurückhaltend wirken. Und wenn wir einen Preis für den heimtückischsten Film-Bösewicht des Jahres 1999 vergeben müssten, ginge dieser an Hugo Weaving in der Rolle des psychotischen, aber geradlinig auftretenden, schneidigen Agenten Smith. Inzwischen haben die Wachowski-Brüder verlauten lassen, daß Matrix nur das erste Kapitel einer Reihe von Folgefilmen sein soll. --Jeremy Storey
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Material Girls

Darsteller: Hilary Duff, Haylie Duff, Anjelica...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1
Laws of Attraction

Darsteller: Pierce Brosnan, Julianne Moore,...

Bei Amazon kaufen
Petra

weiss nicht ?sehr schlechtschlechtgeht sogutsehr gut

nicht verfügbar
Sprachen: Deutsch / Dolby Digital 5.1, Deutsch / Dolby Digital 5.1, Englisch / Dolby Digital 5.1

<<  <
1 2 3 4 5
>  >>
    (96)
X

Verborgt am

Zurück am

Wem geborgt